So., 25. Juli | Youtube

BEETHOVEN / CHIN

Hier gilt's dem Großmeister Beethoven - in einem facettenreichen Programm soll er gehuldigt werden. Robert Neumann interpretiert sein 4. Klavierkonzert, die südkoreanische Komponistin Unsuk Chin hat mit "subito con forza" eine ganz eigene musikalische Reflektion zu Beethovens Klangwelten erschaffen.
Anmeldung abgeschlossen
BEETHOVEN / CHIN

Zeit & Ort

25. Juli, 17:00
Youtube

Über die Veranstaltung

Zum Abschluss des Göttinger Musiksommers – und auch zum Abschluss einer der sicher außergewöhnlichsten Spielzeiten des GSO – präsentieren wir am Sonntag, 25. Juli 2021, ab 17:00 Uhr ebenfalls in altbekannter Manier kostenfrei eine Konzertaufzeichnung des GÖTTINGER Symphonieorchesters als YouTube-Premiere, die sich dem Schaffen Ludwig van Beethovens auf ganz unterschiedliche Weise widmet. Die in Berlin lebende Komponistin Unsuk Chin wurde 1961 in Seoul geboren. Ihr Werk "subito von forza" wurde im vergangenen Jahr zum Beethoven-Jubiläum vom Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam uraufgeführt. In Göttingen erfährt es nun seine deutsche Erstaufführung. Weil auch er ständig nach neuen Richtungen suchte, ist Beethoven für Chin einer ihrer Lieblingskomponisten: "Er war der erste bewusst moderne Komponist in dem Sinne, dass jedes Stück nach originellen Lösungen fragte, auch wenn dies bedeutete, bestehende Formen zu durchbrechen. Ich habe mein neues Stück anlässlich des 250. Geburtstages von Beethoven geschrieben. Subito con forza enthält einige versteckte Hinweise auf seine Musik. Was mich besonders anspricht, sind die enormen Kontraste: von Vulkanausbrüchen bis zu extremer Gelassenheit." Wir konfrontieren wiederum Chins Reflektion mit einem wunderschönen Original Beethovens - seinem 4. Klavierkonzert. Es wird interpretiert von dem gerade erst 20-jährigen, mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichneten Ausnahmetalent Robert Neumann. Am Pult des Online-Konzerts steht Chefdirigent Nicholas Milton.

Sonntag, 25. Juli 2021, 17 Uhr – YouTube

BEETHOVEN / CHIN

Unsuk Chin: subito con forza

Ludwig van Beethoven: Klavierkonzert Nr. 4 G-Dur op. 58

GÖTTINGER Symphonieorchester

Musikalische Leitung: Nicholas Milton

Klavier: Robert Neumann

Diese Veranstaltung teilen