8.png
HUIJING XU
Huijing_Xi.png

Die Oboistin Huijing Xu stammt aus China und studierte in ihrer Heimat am China Central Conservatory of Music‘ bei den Professoren Dun Zhu und Lu Tang, bei dem sie ihr Bachelor Studium 2008 begann, das sie sodann in Deutschland fortsetzte und 2014 an der Hochschule für Musik in Stuttgart bei den Professoren Christian Schmitt und Lajos Lences abschloss. Im Oktober 2014 nahm sie das Masterstudium in der Meisterklasse von Professor Francois Leleux an der Hochschule für Musik und Theater München auf. 

In 2015 `Gillet-Fox for Oboe` war sie ins Finale gekommen. 

Als Solo-Oboistin spielte Huijing Xu beim Münchner Symphoniker und Gärtnerplatz Theater. seit 2020 spielt sie im GÖTTINGER Symphonieorchester.