2.png
NATALIA SCHOLZ
 
Natalia_Scholz.png

Natalia Scholz (geb. Kundirenko)  wurde 1983 in Kiew geboren und erhielt ihre erste musikalische Ausbildung im Fach Violine an der Musikschule ihrer Heimatstadt.

Im Jahr 2000 begann sie an der Folkwang Hochschule für Musik der Stadt Essen ihr Studium und setzte es 2002 bei Prof. Zhislin in Würzburg fort. Bei zahlreichen Meisterkursen  u. a. bei Prof. Rainer Kussmaul und Prof. Victor Tretjakov vervollkommnete sie ihre musikalische Ausbildung.

Ihre berufliche Laufbahn begann Natalia Scholz als Vorspielerin der 1. Violinen in der Bad Reichenhaller Philharmonie, in der Zeit von 2007 bis 2010 war sie Mitglied der Stuttgarter Philharmoniker (1.Violine). Seit Januar 2011 ist Natalia Scholz erste Konzertmeisterin beim GÖTTINGER Symphonieorchester.