Suche

GERSHWIN-GALA „SUMMER TIME“ IN AUSVERKAUFTER LOKHALLE

Die für morgen, 26. Juni 2021, 19:45 Uhr angesetzte Gershwin-Gala „SUMMER TIME“ mit dem Berliner Musicalstar Sophia Euskirchen und dem soeben erst für den renommiertesten Klassikpreis Deutschlands – den OPUS Klassik – nominierten Chefdirigenten des GÖTTINGER Symphonieorchesters Nicholas Milton findet vor ausverkaufter LOKHALLE statt. „Ich freue mich sehr, dass wir tatsächlich 500 Tickets verkaufen konnten – und das nahezu durchweg zum Vollpreis, was nicht nur die von mir seit Amtsantritt losgetretene neue Marschroute in der Außenwirkung und Vermarktung bestätigt, sondern uns auch wirtschaftlich entsprechend gut dastehen lässt zum Ende der Saison und des Wirtschaftsjahres“, so Geschäftsführer Alexander Busche. „Wir können trotz nahezu durchgehender Beschäftigung aller Musiker:innen während der Krise dank umfassender Tätigkeiten wie CD-Aufnahmen und Video-Konzerten mit einem grundsoliden und ausgeglichenen Haushalt die Saison beenden. Das ist ein echter Erfolg und bestätigt mich in meiner Arbeit“, freut sich Busche. Wer keine Karten mehr für das morgige Konzert ergattern konnte, der hat die Möglichkeit, das Konzert im Livestream zu verfolgen. Tickets dafür gibt es auf der Homepage des GSO unter www.gso-online.de. Abonnenten der Online-Angebote des Göttinger Tageblattes haben die Möglichkeit, den Stream unter gturl.de/summertime kostenlos zu verfolgen. Sophia Euskirchen wird zudem auch in den beiden Weihnachtskonzerten „CHRISTMAS IN GÖTTINGEN“ am 19. Dezember 2021 um 11 und 17 Uhr zu erleben sein. Tickets für dieses Konzertereignis sowie für alle anderen Konzerte der Saison 21/22 können ebenfalls auf der Homepage vorreserviert werden.


58 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen